Elke Gulden Logo

 

Singende Tanzmäuse® - deine Ausbildung zur Bewegungs- und musikpädagogischen Fachkraft im Institut Elke Gulden

Bist du Erzieher oder Erzieherin, Pädagoge oder Pädagogin, arbeitest mit Kindern verschiedener Altersstufen?
Oder bist du Kursleiter oder Kursleiterin, Gruppenleiter oder Gruppenleieterin, bietest Kurse oder Spielgruppen an, in denen du stets ein buntes Portfolio an Bewegungs- und Mitmachlieder und -spielen brauchst? Interessiert dich die Arbeit mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren, ihre Förderung und Forderung, altersgerecht und mit gemeinsamer Freude?

Dann ist das Ausbildungskonzept „Singende Tanzmäuse®“ genau das Richtige für dich.

Elke Gulden ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin, Tanzpädagogin, Yogalehrerin, Bewegungspädagogin nach der Franklin Methode® und ClauWi® Trageberaterin. Seit Januar 2014 ist sie Herausgeberin der Zeitschrift "Musik in der Kita". Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen im Bereich Motorik und Musikpädagogik. 2011 gründete sie das „Institut: Elke Gulden" um ihr Tanz-, Bewegungs- und Musikkonzept für Kinder aller Altersstufen im deutschsprachigen Raum zu verbreiten. Seit 2009 ist sie als musikpädagogische Beraterin für "Singende Kindergärten", eine Initiative von dm, tätig. Elke Gulden ist die Leitung vom „guldenen Dozententeam" und gibt Seminare und Fortbildungen für Erzieherinnen und Lehrkräfte zum Thema Singen, Bewegen und Tanzen mit Kindern nach ihrem erfolgreichen Konzept.

„Singende Tanzmäuse®“ ist ein Bewegungs- und Musikkonzept für Kinder aller Altersstufen und integriert eine Vielzahl von Bereichen: Musik, Tanz, Kreativität, Bewegung, Materialerfahrung, Singen, Umgang und Einsatz von Instrumenten, Spaß und Freude.
Es liefert dir ein umfangreiches Portfolio an Ideen und Impulsen für deine tägliche Arbeit in Kita oder Kindergarten, in Krippe oder Großpflegestelle, in deinen Baby- und Kinderkursen, in Spielgruppen, Spieltreffs, Bewegungs- und Kindersportkursen. Die ausgearbeiteten Inhalte sind umfangreich und liefern dir sofort nach Ende der Ausbildung konkrete Stundenbilder, Aufbaupläne und kreative Ideen für deine Zeit mit den Kindern.

Obendrein erhältst du nach Abschluss der gesamten Ausbildung

- Zugang zur Facebook-Gruppe für Singende Tanzmäuse® Dozenten
- Persönlicher Log In für die Website www.elke-gulden.de mit Zugriff auf aktuelle Stundenbilder
- Veröffentlichung der eigenen Kurse auf der Website www.elke-gulden.de
- Überregionale Werbung mit der Marke „Singende Tanzmäuse®“ und der Ausbildung im etablierten Institut Elke Gulden
- 500 persönliche Flyer im Starterpaket sowie weitere professionell gestaltete Vorlagen für Werbemittel

Deine Chance - Ausbildung im Institut Elke Gulden

Singende Tanzmäuse® ist ein aufeinander aufbauendes Konzept mit dem Titel „Bewegungs- und Musikpädagogische Fachkraft“ als Abschluss. Nachdem du alle Module der Ausbildung abgeschlossen hast, kannst du sofort beginnen, deine gelernten Inhalte in die tägliche Arbeit umzusetzen, z.B. im / in….:

- Morgenkreis
- Sportunterricht
- Turnstunde
- Gruppen deiner Kita oder deines Kindergartens

Als freiberufliche Kursleitung kannst du

- offizielle Kurse mit dem Titel „Singende Tanzmäuse®“ ausschreiben und halten
- Eltern und Kindern Professionelle Kurse mit altersgerechten Spielen, Beschäftigung und Förderung bieten
- Den Einstieg in die selbstständige, freiberufliche Arbeit als Kursleiterin wagen
- Dich mit dem einzigartigen Kooperationskonzept in den Kitas deines Wohnorts vernetzen und innerhalb der Kita Kurse anbieten

Teilnahmevoraussetzungen:

- Du bist interessiert an Bewegung, Tanz, Singen und Musik
- du liebst die Arbeit mit Kindern
- Du besitzt ein offenes und aufgeschlossenes Wesen
- Du kannst Gruppen begeistern und hast Spaß, Kindern Ideen und Bewegungs-/ Sing-/ Spielimpulse zu geben

Wenn du eine Herausforderung suchst, dich neu orientieren oder in deiner bisherigen Tätigkeiten frischen Wind benötigst, wirst du in der Ausbildung zum/-r Dozenten / Dozentin das nötige Handwerkszeug finden, um deinen Alltag in der Arbeit mit Kindern zu einem ganz neuen Erlebnis zu machen.
Wir bieten dir eine fundierte Weiterbildung mit Hand und Fuß, umfangreich ausgearbeitete Inhalte, die Zusammenarbeit in einem starken Team und eine etablierte Marke, die dir den Einstieg in deine regionale Arbeit als Dozent/-in erleichtern wird.

Du erlangst Kompetenz und Sicherheit für die Umsetzung des Konzepts, professionelle Ausbilder und ein stets wachsendes Repertoire an Stundenbildern, Lieder und „Futter“ für deine Arbeit nach Abschluss der Weiterbildung. Insgesamt 66 Veröffentlichungen der Gründerin Elke Gulden sprechen für sich und bieten dir ein breites Feld an verschiedensten Ideen, die dein Wissen auch weit nach Ende der Ausbildungszeiten wachsen lassen.

Werde auch du jetzt Teil des guldenen Teams!

Dein Abschluss

„Bewegungs- und Musikpädagogische Fachkraft“

Ablauf der Ausbildung

Die Grundvoraussetzung für den Abschluss zur „Bewegungs- und Musikpädagogische Fachkraft“ ist die Teilnahme am kompletten Modul, also: allen hier aufgeführten Seminarbausteinen, sowie der Durchführung einer Lehrprobe, Prüfung und der Ausarbeitung von Stundenbildern (siehe auch: Zertifikatsbedingungen).

Allerdings ist es auch möglich, das Basisseminar plus einen weiteren Baustein nach Wahl zu absolvieren. Es erfolgt dann eine Teilnahmebescheinigung, sowie die Übergabe der Inhalte.

Der Aufbau der Ausbildung teilt sich in 4 Bausteine auf:

  • Basisseminar
  • Singende Tanzmäuse® I 0-1 Jahr
  • Singende Tanzmäuse® II 1- 3 Jahre
  • Singende Tanzmäuse® III 3-6 Jahre

Das Basissemiar ist Grundvorraussetzung Die Module I, II und III können individuell zusammengestellt, aber auch einzeln gebucht werden.

Die nachfolgenden Informationen zum Aufbau können Sie auch als PDF herunterladen. Aufbau - PDF


 

Singende Tanzmäuse® – das Basisseminar

  • Das Basisseminar ist die Grundlage der Weiterbilung zur Bewegungs- und Musikpädagogischen Fachkraft nach dem Konzept„Singende Tanzmäuse®".
  • Im Basisseminar wird sichergestellt, dass sich alle TeilnehmerInnen auf einem ähnlichen Niveau befinden. Zudem behält sich das Leitungsteam vor, den TeilnehmerInnen Empfehlungen zu ihrem weiteren Werdegang - zu den weiteren Modulen zu geben.

 

Modulinhalte:

1. Gulden Methode
2. Grundlagen in dem Bereich: Singen
3. Grundlagen in dem Bereich: Bewegung
4. Grundlagen in dem Bereich: Tanz
5. Fragequiz
6. Erläuterung des Konzeptes und der weiteren Module


Das erfolgreiche Abschließen des Basisseminars ermöglicht die Teilnahme an den weiteren Modulen.


 

Konzept für Babys im Alter von 0–12 Monaten

  • Singende Tanzmäuse® I ist ein speziell für die Arbeit mit Kindern entwickeltes Konzept, das eine ganzheitliche Förderung der Kinder im Alter zwischen 0-12 Monaten anbietet.
  • Singende Tanzmäuse® I integriert eine Vielzahl von Bereichen: Babymassage und Musik, Gymnastik und Bewegung sowie das Babyhandling. Ziel dieses Konzeptes ist es, die Babys altersgerecht und spielerisch zu fördern, sowie die Eltern in den ersten Monaten zu begleiten und für zu Hause sinnvolle Anregungen an die Hand zu geben. Dabei werden die Kinder mit Einfühlungsvermögen und Respekt in ihrer Entwicklung unterstützt.

 

Modulinhalte:

1. Theoretische Grundkenntnisse über die kindliche Entwicklung der ersten 12 Monate (Kognitive und motorische Entwicklung - vom Liegen zum Stehen)
2. Praktische Umsetzung:
  • Begrüßungs- und Abschlussrituale
  • Fingerspiele
  • Körperspiellieder
  • Schoßspiele
  • Strampelspiele
  • Bewegungs- und Gymnastikübungen
  • Wahrnehmungsspiele
  • Babymassage
  • Spiele und Lieder mit Instrumenten und Materialien
  • Tänze
  • neue und traditionelle Lieder
  • Babyhandling
  • Mamafitness
  • Ruhelieder
  • Bewegungslandschaften
  • Alltagssituationen/ Rituale in der Krippe
  • professionelles Tragen der Babys
3. Stundengestaltung, Stundenaufbau und -ablauf z.B.: eines Morgenkreises
4. Elternarbeit und Lösen von Konflikten innerhalb einer Gruppe
5. Fragequiz über Inhalte
6. Marketing und Werbung

 

Konzept für Kinder im Alter von 1–3 Jahren

  • Singende Tanzmäuse® II ist ein speziell für die Eltern-Kind-Arbeit entwickeltes Konzept, das eine ganzheitliche Förderung der Kinder im Alter zwischen 12 und 36 Monaten anbietet und weit über die sonst angebotene Teilförderung einzelner Kompetenzen hinausgeht. Dieses Konzept ist übertragbar in die Arbeit in einer Einrichtung mit Kindern unter 3 Jahren.
  • Singende Tanzmäuse® II integriert eine Vielzahl von Bereichen: Musik, Bewegung, Tanz, Kreativität, fein- und grobmotorische Spiele, Erfahrung von Einzel- und Gruppenerlebnisse sowie Erwerb von neuem und traditionellem Liedgut. Ziel ist es, Kinder altersgerecht und spielerisch zu fördern, also Kindern und Eltern Material an die Hand zu geben, mit dem es Spaß macht, gemeinsam die Welt zu erfahren. Dabei werden die Kinder niemals reizüberflutet, vielmehr werden einzelne Sinne und Kompetenzen gezielt und dosiert gefördert. Es steht nicht die Wissensvermittlung im Vordergrund, sondern das Ziel, den Kindern vielfältige Sinneserfahrungen zu ermöglichen und die motorische Entwicklung zu fördern. Musikalische und kreative Elemente werden in den Unterrichtsstunden mit Bewegung, Sprache und Spiel verbunden, die Kinder werden unterstützt den eigenen Körper besser wahrzunehmen und ein Raumgefühl zu entwickeln.

Modulinhalte:

1. Theoretische Grundkenntnisse über die kindliche Entwicklung und über physische und psychische Fähigkeiten und Fertigkeiten von Kindern des 2.+3. Lebensjahres.
2. Praktische Umsetzung:
  • Begrüßungs- und Abschlussrituale
  • Fingerspiele
  • Körperspiellieder
  • Kniereiter
  • Strampelspiele
  • Gymnastik- und Haltungsübungen
  • Wahrnehmungsspiele
  • Gleichgewichtsübungen
  • Spiele und Lieder mit Instrumenten, Materialien und Geräte
  • Bewegungslieder
  • Tänze
  • neue und traditionelle Lieder
  • Koordination (Gleichgewichtssinn, Geschicklichkeit, Reaktionsschnelligkeit)
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Rhythmische Spiele
  • Alltagssituationen/Rituale in der Kita
3. Bewegungsparcours
4. Stundengestaltung, Stundenaufbau und -ablauf
5. Fragequiz über Inhalte
6. Elternarbeit und Lösen von Konflikten innerhalb einer Gruppe
7. Marketing und Werbung


 

Konzept für Kinder im Alter von 3–6 Jahren

  • Singende Tanzmäuse® III ist ein speziell für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren entwickeltes Konzept, das die motorische und musikalische Förderung der Kinder unterstützt. Es integriert eine Vielzahl von Bereichen: Bewegungserfahrung, fein- und grobmotorische Spiele und Impulse, Körperwahrnehmung, Erfahrung von Einzel- und Gruppenerlebnissen, Musik und Instrumentalspiel, Rhythmus und Tanz sowie Klang
    und Stimme. Ziel ist es, Kinder altersgerecht und spielerisch zu fördern, also den Kindern Material an die Hand zu geben, mit dem es Spaß bereitet, den eigenen Körper besser wahrzunehmen und kennen zu lernen sowie den Umgang mit verschiedenen Materialien, Musik und Instrumente zu erleben.
  • Singende Tanzmäuse® III verbindet Musik, Bewegung und Tanz. Dies schult die Kinder Rhythmen und Raumwege wahrzunehmen und die Koordination von Bewegungsabläufen zu erlernen. Die Kinder werden in ihrer Selbstwahrnehmung gestärkt, das Selbstwertgefühl, das Emotional- und Sozialverhalten gefördert.

Modulinhalte:

1. Theoretische Grundkenntnisse über die kindliche Entwicklung, über physische und psychische Fähigkeiten und Fertigkeiten und über die musikalischen Lernziele der Altersstufe 3.-6. Lebensjahr.
2. Anatomie des menschlichen Körpers
3. Praktische Umsetzung:
  • Begrüßungs- und Abschlusslieder
  • Finger- und Sprachspiele
  • Körperspiele
  • Lieder mit Instrumentenbegleitung
  • Spiele mit Orff-Instrumenten und Klanggeschichten
  • Stimmbildung
  • Gymnastik- und Haltungsübungen
  • Wahrnehmungsspiele
  • Musikstoppspiele und Bewegungs-/ Tanzgeschichten
  • Spiele und Lieder mit Materialien und Geräten
  • Bewegungslieder und Tänze mit altersgerechten Choreographien
  • Einblick in die Tanztechnik
  • Koordination (Gleichgewichtssinn, Geschicklichkeit und Reaktionsschnelligkeit)
  • Atem-, Yoga- und Entspannungsübungen
  • Konzentrationsübungen
  • Hüpf- und Klatschspiele
  • Rhythmische Spiele
  • Spiele zur optimalen Schulvorbereitung
  • Bewegungsparcours
4. Stundengestaltung, Stundenaufbau und -ablauf (fertige Stundenbilder)
5. Fragequiz über Inhalte
6. Elternarbeit und Lösen von Konflikten innerhalb einer Gruppe
7. Marketing und Werbung

 


 

Zertifikatsbedingungen

Prüfungsmodalitäten für den Abschluß der Weiterbildung zur Bewegungs- und musikpädagogischen Fachkraft

1. 

Teilnahme am kompletten Modul

2. 

Durchführung einer Lehrprobe in Anwesenheit einer Prüfungskommisson. Diese Lehrprobe ist schriftlich auszuarbeiten und in zweifacher Ausführung am Prüfungswochenende abzugeben.

3. 

Mündliche Prüfung über verschiedene Themen aus den praktischen und theoretischen Inhalten.

4. 

Abgabe von 5 ausgearbeiteten Stundenbildern. Diese sind am letzten Wochenende komplett auf CD vorzulegen.

5.

Videonachweis von einer durchgeführten Unterrichtsstunde von 30 Minuten. Dieses Video ist ebenfalls am letzten Wochenende auf CD vorzulegen.

 

Bedingung zum Erhalt des Zertifikats:

Bei Erfüllung aller Prüfungsmodalitäten und Bestehen der Prüfungen erhält der/
die TeilnehmerIn das Zertifikat für die Altersstufe des jeweiligen Moduls. Dieses Zertifikat gilt ab Ausstellungsdatum 1 Jahr. Um dieses zu verlängern, ist die Teilnahme am „Singende Tanzmäuse®" Kongress (am 3. Wochenende im Oktober) zur Qualitätssicherung Pflicht.

Bei nicht bestandener Prüfung hat der/die TeilnehmerIn keine Berechtigung mit dem Namen „Singende Tanzmäuse" zu unterrichten.

nach Erhalt des Zertifikats:

Das Institut Elke Gulden stellt dem/der ZertifikatnehmerIn der/die nun berechtigt ist, das Konzept „Singende Tanzmäuse®" zu unterrichten, folgendes zur Verfügung:

1.  Bereitstellung aktueller Stundenbilder, die mit eigener personalisierter Log-in auf der Homepage www.elke-gulden.de eingesehen werden können.
2.  überregionale Werbung der Marke „SingendeTanzmäuse®"
3.  Veröffentlichung der eigenen Kurse auf der Homepage www.elke-gulden.de
4.  professionell gestaltete Vorlagen für Werbemittel (Bilder und Logos zur freien Nutzung)
5. persönlicher Flyer zu Werbezwecken in einer einmaligen Auflage von 500 Stück (die Flyer können auf eingene Kosten beliebig nachbestellt werden)

  


 

Zeitlicher Umfang und Kosten

Basisseminar

Umfang: 2 Tage á 7-8 Stunden inkl. Pause (1 Wochenende)
Kosten: 220,- € pro Platz

Singende Tanzmäuse® I 0-1 Jahr

Umfang: 8 Tage á 7-8 Stunden inkl. Pause (4 Wochenenden)
Kosten: 880,– € pro Platz

Singende Tanzmäuse® II 1- 3 Jahre

Umfang: 8 Tage á 7-8 Stunden inkl. Pause (4 Wochenenden)
Kosten: 880,– € pro Platz

Singende Tanzmäuse® III 3-6 Jahre

Umfang: 10 Tage á 7-8 Stunden inkl. Pause (5 Wochenenden)
Kosten: 1.100,– € pro Platz


 

Zusammenfassung:

- fundierte berufsbegleitende Weiterbildung für alle Menschen, die mit Kindern arbeiten
- Vielzahl an Ideen und Impulsen zur altersgerechten Förderung für Kinder im Alter von 0-6 Jahren
- Etablierte Marke, Ausbildung im etablierten Institut Elke Gulden
- Du hast die Wahl: Teilnahme an allen Bausteinen mit Abschluss-Zertifikat „Bewegungs- und musikpädagogische Fachkraft“ oder Zusammenstellung Basisseminar plus mindestens ein Modul deiner Wahl
- Nach Ende der Weiterbildung direkte Umsetzungsmöglichkeit, großes Portfolio an Stundenbildern
- Kooperationsmöglichkeiten mit Kitas und Kindergärten in deinem Wohn- / Arbeitsort sowie Hilfestellung bei der Umsetzung

(Zertifikatsbedingung: Teilnahme am kompletten Modul inkl. aller Bausteine

Gesamter zeitlicher Umfang: 28 Tage (14 Wochenenden)
Gesamtkosten (aller vier Seminare): 3.080,- € pro Platz


 

Referenten der „Singenden Tanzmäuse®“:

Elke Gulden und das guldene Team